Nachtrag: inzwischen kann iTunes auch mit gmail accounts synchronisieren – und das beste daran: kein Outlook mehr

Da iPhone zZ nur Outlook unterstuetzt, verwende ich ein SyncTool von SyncMyCal in der Pro Version (25$ – nur die Pro Version synchronisiert Kontakte, die “Kalender Version” ist umsonst), das Kalender und Kontakt Daten zwischen GMail und Outlook (automaisiert über Agent) synchronisiert. Der Rest, daher die Synchronisation zwischen Outlook und iPhone ist so gut gelöst, dass man sich hier keine Gedanken machen muss.

Kleiner Pferdefuss: Sonderzeichen in den Kontakdaten scheinen ein Problem für SyncMyCal zu sein, mal abwarten, ob eine der nächsten Versionen Umlaute unterstützt. Die Kalendersynchronisation ist einwandfrei.

PS: habe einen Fix erhalten, dieser scheint die Synchronisation mit Umlauten im Griff zu haben.